Semesterabschluss-Grillen (20. Juli 2015)


Gemütlicher Semesterausklang der IGB Dresden

Zu gewohnter Uhrzeit jedoch fernab des gewohnten Hörsaalzentrums fand der sommerliche Semesterausklang der IGB statt. Knapp 30 Mitglieder folgten der Einladung an die Elbe und so konnte man sich bei leckeren Bratwürsten und Steaks über viele spannenden Themen abseits der Börsenlandschaft austauschen.

Einige Runden Flunkyball durften dabei natürlich nicht fehlen, wobei gerade die weiblichen Mitglieder beim Werfen eine gute Figur machten.

Der Vorstand bedankt sich bei allen Mitgliedern für das vergangene Halbjahr und freut sich auf viele spannende Veranstaltungen im neuen Semester.
 
IMG_9646  


 

Aktuelles


Einladung zum Stammtisch

Da wie Ihr alle wisst, in der Vorlesungsferienzeit leider kein Montagstreffen stattfindet, wollen wir für alle interessierten Mitglieder wieder einen Stammtisch organisieren. Dazu wollen wir euch zum 03. August 2015, 18 Uhr und dann immer aller zwei Wochen im "Zum Löwen" auf der Hauptstraße einladen. Ein großes Dankeschön gilt dabei besonders Wolfhart, der sich um die Organisation und Durchführung kümmert! 
 
11111

Events


IG Börse Dresden e.V. Beachvolleyball Turnier (11. Juli 2015)

Am Samstag fand auf den Beachvolleyball-Plätzen der HTW Dresden ein spannendes Volleyballturnier mit 10 Teams statt. Bei sommerlichen Temperaturen und strahlendem Sonnenschein hatten die Verantwortlichen für reichlich kühle Getränke und leckere Speisen gesorgt, sodass dem lang ersehnten Turnier nichts mehr im Wege stand. Neben den zwei Teams der IG Börse Dresden e.V. waren zahlreiche Vereine der TUD (VWI ESTIEM Dresdenbonding DresdenPAUL Consultants e.V. und den FSR Wiwi TU Dresden) angemeldet und komplettierten das Feld.

In einem hitzigen Finale standen sich die an diesem Tag spielstärksten Teams gegenüber. Das Team „Sohn vom Schmied“ (VWI 1) musste sich im Entscheidungssatz knapp den Jungs von „Mila Superstar“ (Paul Consultants e.V.) geschlagen geben. Angefeuert von den zahlreichen Zuschauern und den anderen Teams wurde jeder Punkt im dritten Satz frenetisch bejubelt. Die Mannschaft des VWI ESTIEM Dresden erwies sich als fairer Verlierer und beide Teams feierten anschließend gemeinsam auf dem Podest.

Das kleine Finale im Spiel um Platz drei gewann das Team „VWI – Wir siegen nie“ (VWI 2) gegen „SBS – Set Bump Spike“ vom FSR WiWi.

Gespielt wurde in zwei 5-er Gruppen, wobei sich die beiden ersten jeder Gruppe für das Halbfinale qualifizierten. Beide Teams der IG Börse scheiterten knapp in der Vorrunde und kamen jeweils auf den dritten Rang ihrer jeweiligen Gruppe und standen sich somit im IGB-internen Spiel um Platz fünf gegenüber.

Alle Beteiligten hatten viel Spaß und ließen es sich nicht nehmen, noch eine gemeinsame Runde Flunkyball nach der Siegerehrung zu spielen. Das Feedback aller beteiligten Teams lautete – Neuauflage im nächsten Jahr!

Gruppe A: Sohn vom Schmied, Die Fantastischen Vier, Das System, Koks&Nutten (IGB 1), Mila Superstar

Gruppe B: Daytrader (IGB 2), Bonding, SBS-Set Bump Spike, Beach Boys, VWI – Wir siegen nie

Autor: Daniel Hemmann


 

Partner