Cocktailhopping 2017

Am Donnerstag, den 18. Mai 2017, fand das jährliche Cocktailhopping statt, eine Veranstaltung, die von den Vereinsmitgliedern der IG Börse seit dem Jahr 2016 organisiert wird.Dabei handelt es sich um eine Veranstaltung, bei der Mitglieder verschiedener Studentenvereine der TU Dresden an einem Abend in kleinen Gruppen von WG zu WG ziehen und dabei unterschiedliche Cocktails
ausprobieren, die von den Gastgebern der jeweiligen WG zubereitet werden. Das Cocktailhopping dient dabei in erster Linie dem Networking und Kennenlernen der anderen Vereine und Mitglieder untereinander, einem lockeren Austausch in fröhlicher und geselliger Runde.

In diesem Jahr nahmen rund 30 Personen an dem Event teil, vorwiegend Mitglieder der IG Börse und des VWI Estiem. Zur Verfügung standen drei CocktailhoppingWGs
in drei Stadtvierteln Dresdens, in denen insgesamt sechs leckere Sorten an Cocktails, Eis oder Bowle zubereitet wurden. Zum Abschluss eines unterhaltsamen Abends trafen sich um Mitternacht alle Gruppen in der Neustadt im, unter Studenten allseits bekannten Lokal, „Hebedas“ wieder, wo alle noch einmal die Möglichkeit erhielten, die Teilnehmer der anderen Gruppen besser kennenzulernen und das ein oder andere Bierchen miteinander zu trinken.

Insgesamt verlief das Cocktailhopping sehr harmonisch und hat allen Teilnehmern sehr viel Spaß gemacht. Vor allem die große Auswahl an Cocktails in den einzelnen WGs, das Schließen neuer Bekanntschaften und die Unterhaltungen über die jeweiligen Aktivitäten der Vereine stießen bei allen auf große Begeisterung. Aufgrund des großen Anklangs und der positiven Rückmeldungen möchte die IG Börse im kommenden Sommer eine weitere Ausgabe des Cocktailhoppings veranstalten. Wir freuen uns dabei stets über Interessierte und neue Teilnehmer, welche mit unserem Verein einen schönen Abend erleben und teilen möchten.

Lisa Marschner

Cocktailhopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.