BNP Paripas

BNP Paribas ist eine der führenden Banken Europas mit weltweiter Präsenz in 75 Ländern. Die Gruppe beschäftigt mehr als 180.000 Mitarbeiter, von denen 141.500 in Europa tätig sind. BNP Paribas belegt in ihren drei Kern-Geschäftsfeldern Schlüsselpositionen: Retail Banking, Investment Solutions und Corporate & Investment Banking. In Europa hat die Gruppe vier Heimatmärkte (Belgien, Frankreich, Italien und Luxemburg). BNP Paribas baut derzeit ihr integriertes Geschäftsmodell in den europäischen Mittelmeerstaaten aus und hat zudem ein großes Netzwerk im Westen der USA. Im Corporate & Investment Banking und im Bereich Investment Solutions hält die Gruppe ebenfalls Spitzenpositionen in Europa, hat eine starke Präsenz in Amerika und verzeichnet starkes und nachhaltiges Wachstum in Asien.

Mit dem Standard & Poor’s Rating A+ zählt BNP Paribas zu den am besten bewerteten Banken der Welt.

Das Unternehmen ging im Jahr 2000 aus dem Zusammenschluss der Banque Nationale de Paris (BNP) und Paribas hervor, einer der erfolgreichsten Fusionen der Wirtschaftsgeschichte, deren Erfolg sich kontinuierlich im Unternehmensergebnis widerspiegelt.