BVH-Börsenführerschein

Die Termine für die Seminare und die Prüfung werden, sobald bekannt, hier veröffentlicht!

Der BVH-Börsenführerschein ist eine Veranstaltungsreihe, in der die Grundlagen zum Kapitalmarkt und über die Börse vermittelt werden. Er ist ideal für Einsteiger, die sich erstmalig mit dem Thema Börse beschäftigen wollen, aber auch für bereits Erfahrene ist der Börsenführerschein eine gute Möglichkeit bereits vorhandenes Wissen aufzufrischen.

Dabei werden an vier Terminen die Grundlagen zu folgenden Themengebieten vermittelt und interaktiv besprochen:

 

Termin Raum Thema Handout
Teil 1: Börse, Kapitalmarkt und Handel
Teil 2: Aktien, Renten und Fonds
Teil 3: Optionen und Zertifikate
Teil 4: Anlegerphilosophien und Börsenpsychologie
Prüfung

Zusätzlich bietet der Kurs die Möglichkeit, über das aktuelle Marktgeschehen vor dem Hintergrund des neu Erlernten zu reflektieren und er stellt die ideale Grundlage dar, um die Diskussion im wöchentlichen Montagstreff fortzuführen.

Das Seminar wird mit einem Test abgeschlossen. Bei erfolgreicher Teilnahme erhalten die Absolventen das BVH-Börsenführerschein Zertifikat, welches euch grundlegendes Wissen über die Kapitalmärkte bescheinigt und bei Bewerbungen dem Lebenslauf beigefügt werden kann. Des Weiteren können Studenten der Fakultät Wirtschaftswissenschaften nach erfolgreicher Teilnahme am Test den Börsenführerschein sich für das Modul „Wissenschaftliches und Praktisches Arbeiten“ anerkennen lassen.

Der Börsenführerschein findet in Kooperation mit unserem Dachverband statt und wird in dieser Form auch an vielen weiteren Universitäten in ganz Deutschland angeboten. An der TU Dresden findet er einmal pro Semester statt. Die aktuellen Termine, sowie die Anmeldeformalitäten werden über die Website bekannt gegeben.

Wir freuen uns auf eure Teilnahme!